Morde in Hanau

Es fällt uns schwer, etwas zu einem solchen Verbrechen zu schreiben. Ein offensichtlich rechtsradikal motivierter Täter tötet in Hanau 11 Menschen und verletzt weitere. Viele der Opfer haben einen Migrationshintergrund.

Soviel zuerst: Viele von uns OMAS GEGEN RECHTS werden heute auf die überall stattfindenden Mahnwachen oder Demos gehen.

Wir sind erschrocken, fassungslos und traurig. Wir denken an diejenigen, die Familienangehörige, Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen oder Bekannte verloren haben. Wir trauern mit ihnen. Wir denken an die Verletzten und wünschen ihnen baldige Genesung.

Wir versprechen, dass wir weiterhin dafür kämpfen, dass in unserer Gesellschaft Rassismus, Gewalt, Fremdenfeindlichkeit und rechte Hetze keinen Platz haben.

Bitte geht heute zu den Plätzen in Eurer Stadt, Eurem Ort und gedenkt mit und bekundet Eure Solidarität!